Bücher und Forschungsprojekte in Herausgeberschaft
der Ernst-Michael-Kranich-Stiftung

Auferstehung

 

Die Auferstehung im Werk Rudolf Steiners (Band 1 und Band 2)

Zeitreisen und Phantom – Eine kritische Analyse (Band 3)

Frank Linde

Edition Kunstschrift im Residenz Verlag, Salzburg 2015 

Auferstehung-Schuber-klein.jpg
Wer ist Christus?

 

Beiträge zur Christologie Rudolf Steiners, zur Trinität und zum ICH

Frank Linde, Günther Dellbrügger, Wolfgang Gädeke, Lorenzo Ravagli, Günter Röschert

Edition Kunstschrift im Residenz Verlag, Salzburg 2020

Wer ist Christus Buch.jpg
Löysimme-polun (Wir fanden einen Pfad)

 

Christian Morgenstern, Wir fanden einen Pfad in der finnischen Übersetzung von

Sirpa Honko-Linde.

Löysimme-polun_Umschlag.jpg
Finnische Steiner-Ausgabe

In Zusammenarbeit mit der Anthroposophischen Gesellschaft Finnland, Suomen antroposofinen liitto, gibt die Ernst-Michael-Kranich-Stiftung Grundwerke und Vortragsreihen Rudolf Steines in neuer Übersetzung und in einheitlicher gebunden Edition heraus.

 

Erschienen: 

GA 8 Das Christentum als mystische Tatsache

Kristinusko mystisenä tosiasiana

GA 9 Theosophie. Einführung in übersinnliche Welterkenntnis und Menschenbestimmung

Teosofia. Johdatus maailman ja ihmisen yliaistiseen tiedostamiseen

GA 12 Die Stufen der höheren Erkenntnis

Korkeamman tiedon asteet

GA 13 Die Geheimwissenschaft im Umriss

Antroposofinen hengentiede pääpiirteittäin

GA 132 Die Evolution vom Gesichtspunkte der Wahrhaftigkeit

Evoluutio tosiolevan näkökannalta

GA 185 Geschichtliche Symptomatologie

Historian oireista todellisuuteen

GA8_Kristinusko mytinä.jpg
GA12-Korkeamman.jpg
GA9-Teosofia.jpg
GA13-Geheimwissenschaft.jpg
GA132-Evoluutio.jpg
GA185-Historian.jpg
Selbsterkenntnis in der Geschichte

Anthroposophische Gesellschaft und Bewegung im 20. Jahrhundert In drei Bänden

Band 1: Von den Anfängen bis zur zweiten großen Sezession 1875-1952

Band 2: Vom Bücherkonflikt zur Konsolidierung des Gründungsmythos 1953-1982. Erscheint im Sommer 2021

Band 3: In Vorbereitung

Lorenzo Ravagli

www.glomer.com

Neu_Umschlag_Geschichte.png
Bild-Umschlag-Band-2.jpg
Engelwirken im Menschenleben
Anthroposophische Betrachtungen in 12 Bildern

Dieses Buch erschließt neue Wege, das Wirken der Engel zu verstehen: der Angeloi als Schicksals-

begleiter, der Archangeloi als Erzengel der Gemeinschaften, der Archai als Zeitgeister. 

 

Es schildert, wie Engel zu gefallenen Engeln werden, erzählt vom neuzeitlichen Kampf des Erzengels Michael mit dem Drachen und beleuchtet die Bedeutung der Angeloi, Archangeloi und Archai 

für die Waldorfpädagogik. 

 

Sie wirken in der Natur, in jedem Menschen, in der frühen Kindheit, im Schlaf und im geistigen Leben 

zwischen Tod und neuer Geburt. Was geschieht, wenn die Verbindung zu den Engeln abreisst? Diese und andere Themen werden anhand der Darstellungen Rudolf Steiners beleuchtet. 

 

Sie erscheinen aktueller denn je.

Frank Linde

www.glomer.com

Waldorfpädagogik und Anthroposophie

Geisteswissenschaftliche Menschenkunde

Pädagogische Gesinnung

Intuitive Erziehungskunst

 

Mit etwa 1.200 Waldorfschulen und über 2.000 Waldorf-­kindergärten repräsentiert der aus der Anthroposophie Rudolf Steiners entsprungene Impuls die größte freie Schulbewegung weltweit. Nachdem inzwischen hundert Jahre seit ihrer Begründung vergangen sind, gibt es Anlass, sich darauf zu besinnen, was die Anthroposophie für die Waldorfpädagogik bedeutet. Aus dem Urbild ihrer Entstehung ergeben sich Aufgaben für die gelebte Praxis heute, um die Waldorfpädagogik in Gegenwart und nächster Zukunft in Stimmigkeit zu ihren geistigen Impulsen zu gestalten.

Frank Linde

www.glomer.com